Gemeinsam für Menschen in Not in unserer Region

Lebensmittel verteilen statt wegwerfen!


Jenny Bühler und Karin Wernli haben vor 10-Jahren den E-Treff gegründet und diesen mit viel Herzblut, Freude und Engagement geführt und entwickelt. Auf Ende des Jahres treten beide aus dem Vorstand zurück.

 

Wir sagen Tausenddank! 

 

 

 

 

 

Der neu gewählte Vorstand wird ab 01.01.2020 seine Arbeit aufnehmen und den E-Treff im Sinne der Gründerinnen weiterführen.

 

Co-Präsidium:

Uschi Steinmetz und Doris DeCet

Kassierin:

Erika Höchner

weitere Vorstandsmitglieder:

Susanne Gmünder und Roswitha Sommerfeld

 

 


Wer wir sind

Der E-Treff ist eine Lebensmittelabgabe, unterstützt mit Produkten der Schweizer Tafel,  für armutsbetroffene Menschen aus unserer Region. Wöchentlich verteilen wir überschüssige Lebensmittel, welche wir von der Schweizer Tafel geliefert bekommen, und von örtlichen Betrieben gespendet erhalten, an Menschen, die auf diese Unterstützung angewiesen sind.
Alle zwei Wochen schneidet eine ausgebildete Coiffeuse den Bezügern im E-Treff die Haare. Ausserdem organisieren wir Kleiderbörsen.

Was wir leisten

In der Schweiz werden jährlich tonnenweise Lebensmittel weggeworfen, während von Armut betroffene Menschen kaum über die Runden kommen. Wir im E-Treff möchten ein Zeichen setzen, und bestehende Ressourcen/

Lebensmittel verteilen, anstatt wegzuwerfen.